Kurzmeldung

16 Feb

Kurz, weil totale Erschöpfung. (Aber was bin ich stolz auf mich, gestern von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und heute von 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr einfach so auf den Beinen und unterwegs zu sein. Es ist Wochen her, dass ich das geschafft habe.)

 

Der Arzt sagt, alles ist gut. Alles ist normal. Nichts ist beunruhigend. Dann glauben wir ihm mal.

Die Hebamme ist gebucht. Das Treffen war zwar mehr administrativer Art, aber da ich sie schon aus dem Krankenhaus kenne und ich auch nicht mehr wirklich Zeit habe (in nicht mal vier Wochen beginnt schon ihre Rufbereitschaft rund um die Uhr), bleibe ich bei ihr. In 12 Tagen kommt sie zu mir nach Hause, da werden wir persönlicher.

 

Werbung

3 Antworten zu “Kurzmeldung”

  1. frauniepi 16. Februar 2011 um 19:09 #

    in 12 tagen? finde diese angaben kurz vor der geburt schön. ich dachte dabei immer: „bis dahin ist das kind vielleicht schon da!“

    • 3 ist das neue 2 16. Februar 2011 um 20:26 #

      das denke ich mir ja eigentlich auch. aber ich (und die arbeit des mannes) haben dem kind verboten noch im februar zu kommen. ab märz darf es. und februar wäre es – gerade – noch.
      (und die ein, zwei wochen brauche ich auch noch um alles ganz vorbereitet zu haben.)

  2. Das Muttertier 17. Februar 2011 um 13:21 #

    Freue mich, dass alles in Ordnung und die Hebamme gebucht ist! Huch, wo ist nur die Zeit geblieben?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: